mehr Infos 10% auf Alles*
mehr Infos Wir sind wie gewohnt für Sie da!
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
10%
RABATT
10% auf Alles*
nur bis 05.08.2021
Aktionscode einlösen und Rabatt sichern!
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
starstarstarstarstar_half(41 Bewertungen für 7 Produkte)

Latexmatratzen

Größe
Körpergewicht
geeignete Schlafpositionen
Liegegefühl
Härtegrad
Gesamthöhe
Marke
Besonderheiten
Preis
Sortieren nach:
Beliebtheit
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Neuheiten
Kürzeste Lieferzeit zuerst
Artikel pro Seite:
60
120
Alle
< 1 >

Matratzen-Fragebogen

Hier finden Sie die passende Matratze
Jetzt starten arrow_forward

Überzeugend in Eigenschaften und Komfort:
Latexmatratzen im Betten.at Online-Shop


Für die Herstellung von Latexmatratzen kann der natürliche Rohstoff Kautschuk (Naturlatex, gewonnen aus Gummibaumsaft) oder synthetisch erzeugter Kautschuk (künstlicher Latex) verwendet werden. Wenn Latexmatratzen einen Kern aus Naturlatex aufweisen, spricht man zur deutlicheren Abgrenzung auch von Naturlatexmatratzen.

Bezogen auf die Liegeeigenschaften und die Lebensdauer unterscheiden sich beide Varianten der Latexmatratze nicht. Insgesamt sind Matratzen mit Latexkern hochflexibel und hochelastisch. Eine Vielzahl von Luftkanälen im Kerninneren sorgt dafür, dass die Matratze gut belüftet wird. Zur Ausstattung Ihres Bettes finden Sie im Betten.at Online-Shop eine große Auswahl an hochwertigen Latexmatratzen für unterschiedlichste Anforderungen und Schlafgewohnheiten an.

Charakteristik von Latexmatratzen


Matratzen mit Latexkern verfügen über hochpunktelastische Eigenschaften, weshalb sie sich optimal an jede einzelne Kontur des Körpers anpassen und eine ausgezeichnete Druckentlastung bieten. Bei in verschiedenen Liegezonen eingeteilten Kernen werden die verschiedenen Partien des Körpers individuell den jeweiligen Anforderungen entsprechend unterstützt.

Naturlatexmatratzen können für Allergiker jedoch problematisch sein, da durch Materialabrieb Allergien verursacht werden können. Wer sehr stark schwitzt, ist mit einer Latexmatratze auch nicht unbedingt optimal beraten, da diese die Feuchtigkeit weniger gut reguliert als zum Beispiel eine Matratze mit Kaltschaumkern.

Kennzeichnend für eine Matratze mit Latexkern ist ein relativ hohes Eigengewicht, was den Umgang mit der Matratze etwas schwieriger macht. Die Matratzenpflege, die für eine lange Lebensdauer der Matratze regelmäßig durchgeführt werden sollte und in Form von Drehen und Wenden vollzogen wird, ist deshalb etwas aufwendiger bzw. anstrengender als bei den meisten anderen Matratzenarten.

Ihre neue Latexmatratze jetzt online bestellen


Die Auswahl einer Matratze ist eine wichtige Entscheidung, die immer etwas Zeit in Anspruch nehmen sollte. Maßgeblich für den erholsamen Schlaf verantwortlich, sollte die neue Latexmatratze aus dem Betten.at Online-Shop schließlich perfekt zu Ihnen, Ihren Anforderungen und Ihren persönlichen Schlafgewohnheiten passen. Bei der Entscheidung für ein Modell stehen wir Ihnen gerne beratend und unterstützend zur Seite. Kontaktieren Sie uns dazu einfach per E-Mail oder telefonisch.

Latexmatratzen nach Größen


arrow_backZurück
Schließenclose