Rabattaktion: BLACK NOVEMBER mehr Infos
menu
shopping_cart
Ihr persönlicher Warenkorb
0,00 € gesamt
Ihr Warenkorb ist leer.
Unterkategorien close
Corona-Situation:
Wir sind wie gewohnt für Sie da!
7%
RABATT
BLACK NOVEMBER
nur bis 30.11.2020
Jetzt Aktionscode einlösen und bis zu 7% Rabatt sichern!

Quietscht ein Metallbett?

Für das Quietschen eines Metallbettes ist meist eine minderwertige Verbindung der Rahmenteile verantwortlich, die meist maschinell hergestellt wird.

Die häufigste dieser günstigen Verbindungsarten ist das sogenannte Einrastsystem. Hierbei werden die Rahmenteile sowie das Kopf- und Fußteil lediglich in Laschen eingerastet und maximal mit einer Schraube fixiert. Mit der Zeit leiern diese Verbindungen aus – es kommt zum unangenehmen Quietschgeräusch.

Quietschfreie Metallbetten bei Betten.at


Qualitativ hochwertige Metallbetten – wie wir sie anbieten – verzichten auf die minderwertige Einrastfunktion. Sämtliche Rahmenteile werden passgenau gearbeitet und mittels Schrauben und Muttern fest miteinander verschraubt. Dadurch können die Verbindungsstellen nicht ausleiern und das Bett somit nicht quietschen.

Sollte es im seltensten Fall einmal zur Geräuschentwicklung kommen, brauchen Sie nichts weiter zu tun, als die Schrauben nochmals anzuziehen.

arrow_backZurück
Schließenclose